GEDICHT

geschrieben durch Eeyore in einen ruhigen Moment


FRAGEN


Fragen, Fragen, immer nur Fragen.
Es kann der Käfer den Specht nicht ertragen.
Gib mir ein Rätsel auf; ich werde sagen:

›Da mußt du jemand anders fragen.‹

Fragen, Fragen, immer nur Fragen.
Ein Fisch kann nicht pfeifen, und ich kann nicht klagen.
Gib mir ein Rätsel auf; ich werde sagen:
›Da mußt du jemand anders fragen.‹

Fragen, Fragen, immer nur Fragen.
Unsichtbar wird der Honig im Magen.
Gib mir ein Rätsel auf; ich werde sagen:
›Da mußt du jemand anders fragen.‹



»Christopher Robin wird uns verlassen.
Jedenfalls glaube ich das.
Er geht. Und zwar wohin?
Wir können es nicht fassen.
Aber er verläßt uns-
Ich meine, er wird uns verlassen
Betrübt uns das den Sinn?
Allerdings,
Sogar sehr.
Missst.
Es ist nämlich gar nicht
Leicht;
Vielleicht-
Vielleicht
Sollte ich noch mal anfangen,
Aber es ist leichter
Aufzuhören.
Christopher Robin , bitterlich-
Ich
Ich
Und alle deine Freunde
Wünschen dich
Ich meine, wir
Lieben dir
Na, wie auch immer, wir
Reichen dir
In Liebe unsere Hände
ENDE.«



Gedichte mit Winnie Pooh


Kontakt