Taufspruch

Er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen, dass sie dich auf den Händen tragen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stößt. (Psalm 91, 11.12)

29.07.2012



Gebet eines Paten
Allmächtiger Gott, möge (Name des Kindes), der seine Lebensreise gerade begonnen hat, genügend Erfolg gegeben werden, um ihn zu stärken und genügend Misserfolg, damit er bescheiden bleibt.

Schenke ihm Weisheit und Güte, wo auch immer seine Schritte ihn hinführen mögen, sei Du eine beständige Quelle der Kraft und der Liebe in seinem Leben.
Unser liebender Himmlischer Vater, Du hast die Gebete deines Volkes gehört, und wir, die wir Paten sind "in Deinem Namen versammelt", wissen, dass Du uns mit Deiner Liebe, Gnade und Vergebung segnen wirst.

Jetzt, da(Name des Kindes) in Deine Kirche eintreten, bitten wir um Deinen Segen für alle, die diese Kleinen in den kommenden Jahren unterstützen und lenken werden.

Sei mit den Eltern (Name des Kindes)in Ihrem Streben, ein liebevolles, sicheres und fürsorgliches Zuhause zu bieten. Gib ihnen Geduld und Weisheit, dass sie immer bereit sind, zu vergeben und Vergebung anzunehmen.

Danke für die Großeltern. Für die Name der Großeltern - für ihre Liebe, Hingabe und dauerhafte Unterstützung. Wir denken an den weiteren Kreis der Familienangehörigen, Namen der Familienangehörigen. Lass jeden von ihnen in Deinem Namen ein Segen für (Name des Kindes) sein und füreinander. Und danke für die Freundschaft derer, die in unser Leben hineinkommen und in das Leben unserer Kinder.

Vater, wir sind glücklich über diesen Tag und die Freude, die er bringt. Lass uns alle einen neuen Anfang finden - ersetze all das, was in unserem Leben müde, alt und fade geworden ist, und schenke uns Leben, Frische, Hoffnung und Freude. Hilf uns allen, als Deine Kinder in Deinem Namen zu leben, durch Jesus Christus, unseren Retter und Herrn.


AMEN



Fürbitten Taufe

Das Dustin-Tom nie Angst haben muss, von allen liebenden Menschenverlassen zu werden."

Das Dustin-Tom offen ist für deine frohe Botschaft und darin Hilfe für sein Leben findet."

Herr, "Dass immer Menschen bei ihm sind, die es annehmen, wie es ist, die es lieben, denen es vertrauen kann, die für es da sind und ihm helfen – und dass auch es lieben lernt mit seinem ganzen Herzen."

Herr, "Begleite es auf seinem Lebensweg und schenke ihm immer wieder die Begegnung mit Menschen, die sein Leben bereichern, spannend und interessant machen."


Herr, "Gib uns die Ausdauer, für unsere Kinder da zu sein, wann immer sie uns brauchen und gib uns die innere Gelassenheit, wo sie ihren Freiraum brauchen."

Herr, ".wir denken auch an die vielen Kinder, die es so viel schwerer haben: Kinder, die mitten im Krieg aufwachsen und fast alles entbehren müssen, Kinder, denen es an Kleidung, Wohnung, Nahrung und Zuwendung fehlt. Bitte lass uns unserer Verantwortung hierfür gerecht werden."

Herr,"Öffne unser Herz und unseren Verstand, dass wir diesem Kind dabei helfen, sich frei und selbständig zu entfalten."

Herr, "dass es lernt, mit seinen eigenen Augen zu sehen und mit seinen eigenen Ohren zu hören, dass es seine eigene Meinung bildet und sich nicht vom Bösen beeinflussen lässt, dass es für seine Überzeugung mutig eintritt und seinen eigenen Weg findet."

Herr, "dass es nicht in ständiger Angst leben muss vor den Konsequenzen des rücksichtslosen Umgangs der Menschen mit der Schöpfung und ihren Lebewesen, dass es selbst den Laut der Schöpfung spürt und dass Friede herrsche in seinem Leben."

Herr, "dass es gesund bleibt und seinen Eltern Freude macht, sich auf seinem ganzen Lebensweg zu Jesus Christus bekennt, denn er ist das Licht der Welt und der Weg, auf dem wir das Glück finden. "

Herr, "für alle anderen, Kinder und Erwachsene, die sich auf die Taufe vorbereiten, dass sie Jesus Christus kennenlernen als ihren Freund und Wegbegleiter."

Herr, "dass es deinen Segen spürt und ein Segen für andere Menschen sein kann."

Herr, "für die Eltern und Paten, dass sie sich der Verantwortung für das Kind stets bewusst bleiben."

Herr,
"für alle, die den Glauben verkünden, für Eltern und Erzieherinnen, für Lehrer und Seelsorger, dass sie immer lebendige Zeugen für deine Liebe zu den Menschen sind."
Lieber Gott, bitte mach, dass dieses Menschenkind
offen ist, für deine frohe Botschaft, immer andere Menschen an seiner Seite hat und eine Stütze für andere Menschen sein kann."
"Herr, wir bitten Dich, schenke diesem Kind Hände, die nicht lange überlegen, ob sie helfen und gut sein sollen."
"Herr, wir bitten Dich, schenke diesem Kind genügend Erholung und ausreichend Schlaf, Arbeit, die Freude macht, Menschen die es mögen und bejahen und ihm Mut machen; aber auch Menschen, die es bestätigen, die es anregen, die ihm Vorbild sein können, die ihm weiterhelfen, wenn es müde ist und traurig erschöpft. "
"Herr, wir bitten Dich, schenke diesem Kind viele gute Gedanken und ein Herz, das überströmt in Freude und diese Freude weiterschenkt."
"Herr, wir bitten Dich, schenke diesem Kind Kraft, Energie und Mut, um das Leben zu meistern und um Frieden zu finden mit Dir, sich selbst und der Welt."

"Herr
, wir bitten Dich, schenke diesem Kind Güte – Eigenschaften, die es zu dem werden lassen, was es ist und immer wieder werden will – jeden Tag ein wenig mehr."

Wir bitten Dich, liebender Gott, für dieses Kind,
- dass es deine Liebe stets spürt,
- dass es viel Liebe durch die Menschen empfängt,
- dass es auch in schweren Zeiten immer wieder Hoffnung findet,
- dass immer Menschen an seiner Seite sind. Großer Gott, der Du die Kinder liebst,
Dich bitten wir für dieses Kind - dass es niemals sagen muss, keiner ist da, der mich versteht,
- dass es nie Angst haben muss, von allen lieben Menschen verlassen zu werden,
- dass stets Menschen da sind, die zuhören können,
- dass Menschen da sind, die seinen Glauben stärken,
- dass es offen ist für Deine frohe Botschaft und darin Hilfe für sein Leben findet,
- dass es Deinen Segen spürt und selbst ein Segen für andere Menschen sein kann. Amen

Ein kleiner Prinz wurde geboren


Kontakt