Tischrede
Trausprüche/ Verse & Weisheiten
Ideen für die Hochzeit
Sinnsprüche
Sinnsprüche für den Tisch
Fürbitten
Eintrag in unseren Gästebuch
Ein Versprechen
Ich liebe dich
Die Liebe meines Lebens
Erotische Gedichte
Für die besinnlichen Stunden
Liebesbrief zum Vatertag
Liebes-E-mail für Dich
Liebesgedichte
Nachdenkliches
Du gabst mir ein Leben lang Liebe
Die Unterschiede
1000 Gründe
Diesen Weg
Mein Leben
Sprüche

ein 30 Tonnen LKW

Unser Highlight war gewesen, dass wir einen 30-Tonnen-LKW charterten und den zum Polterabend mit Hup-Konzert auffahren ließen. Wir hatten ihn vorher kurz mit ein paar Luftballons geschmückt und mit einer Tasse und einem Waschbecken beladen. Dem angehenden Brautpaar und den Eltern stockte der Atem als dieses Geschütz auffuhr - es war ja die Ladung nicht zu sehen.
Dem Bräutigam haben wir dann kurz vorgeschlagen, gegen Summe x, würde der LKW wieder abfahren und alles ist erledigt. Gesagt getan - wir hatten den Huni in der Tasche und es kam der Befehl zum Abkippen - die Braut bereits mit Tränen in den Augen. Als dann die Riesenmulde ca. 8m in den Himmel ragte, kamen dann auch die Tasse und das Becken angeklappert, zur größten Freude und Erleichterung aller.
Kosten 100 € für den LKW, den der Bräutigam mit 90 € sponsorte, 10 Minuten für ein Telefonat und 15 Minuten zum schmücken des LKW.





Eine Kiste die nur geöffnet werden darf,

wenn man Streit hat

Also wie die Kiste ausschaut ist eigentlich egal. man kann sie ja individuell gestalten. innen und außen.
Man könnte eine Holzkiste nehmen und diese vielleicht sogar noch zunageln. Darf eben dann nur im großen Streit geöffnet werden.

Oder eben eine andere beliebige "Kiste"
Wir haben einen total schönen Korb, der immer wieder geöffnet werden kann.

Darin befindet sich für die kleinen Krisen: 80 Ü-Eier, in die jeder Gast einen Zettel legt, was er dem Brautpaar in einem Streit gerne sagen möchte.
Es liegen ein paar einzelne Kerzen drin.

Für eine große Krise:
Liegen zwei Kerzen drin und eben das Kerzengedicht.
Eine Flasche Sekt oder eben Wein: Ich wende mich an das Brautpaar heute,
an die zwei verliebte Leut,
und will einen Rat Euch geben,
wie das nun einmal so ist im Leben.

Habt Ihr im Leben einmal Streit,
so haltet diese zwei Kerzen bereit,
denn sie können Euch wieder die Liebe geben,
wie das nun einmal so ist im Leben.

Wer von Euch einen Streit entfacht,
den anderen einmal traurig macht,
der zünd die erste Kerze an,
denn sie sagt verzeih und warte dann.

Die Flamme soll brennen wie ein Fanal,
soll rufen 'Ich liebe Dich, verdammt noch mal',
und ob Du Frau bist oder Mann,
geh hin und zünd' die andere an.

Ich habe es gesehen, meine kleine Flamme war dabei
als ihr die Hände ineinander gelegt und Euer Herz verschenkt habt.

Ich bin mehr als bloß eine Kerze.

Ich bin ein stummer Zeuge im Haus eurer Liebe
Und wohne weiter bei euch.
An Tagen, da die Sonne scheint,
braucht ihr mich nicht anzuzünden.

Aber wenn Ihr vor Freude außer Euch seid, wenn ein Kind unterwegs ist
oder ein anderer schöner Stern am Horizont Eures Lebens erscheint,
dann zündet mich an.

Zündet mich an, wenn es dunkel wird, wenn in euer Leben Sturm einbricht.
Wenn der erste Streit da ist, wenn ihr lautlos unter etwas leidet,

dann zündet mich an.

Zündet mich an, wenn der erste Schritt getan werden muss,
aber ihr wisst nicht wie,
wenn eine Aussprache notwendig wird, aber Ihr findet keine Worte,
wenn Ihr euch umarmen möchtet,
aber die Arme sind wie gelähmt,

dann zündet mich an.

Mein kleines Licht ist für euch ein deutliches Zeichen.
Es spricht seine eigene Sprache,
die jeder versteht.

Und wenn dann die Kerzen brennen,
die Trauer- sich ändern in Freudentränen,
seid Ihr der Liebe wiedergegeben,
wie das nun einmal so ist im Leben.

Ich bin eure Hochzeitskerze,
ich habe euch gern.
Lasst mich brennen,
solange es nötig ist,
bis ihr mich dann gemeinsam,
Wange an Wange ausblasen könnt.

Dann sage ich dankbar:
Bis zum nächsten Mal


Ich wünsche Euch Ihr braucht nie die Kerzen verwenden,
und möge nie Eure Liebe enden,
darauf will ich mein Glas erheben,
wie das nun einmal so ist im Leben.

Hoch Lebe das Brautpaar





Ein paar nette Gedichte. Schöne Herzbilder.
Ich weiß noch nicht, ob ich ein paar Zettel mit Weisheiten dazu lege :???:
Dann habe ich noch ein paar süße Taschentücher für den Tränenfall.

Und wenn Ihr jetzt noch DIE Idee habt, was noch da rein soll...nur her damit!!
Ich fände es auch schön, wenn zum Abreagieren ein paar alte Teller oder Tassen drin wären, zum Zerschmeissen, vielleicht nett zusammengebunden mit einer kleinen "Anleitung". Je nach Frustgrad kann das hilfreich sein

Wie wäre es denn mit einer Plüschkeule oder so einem Quietsche-Gummihammer? Das könnten sie sich im Streitfall um die Ohren hauen und müßten dann bestimmt drüber lachen.

Zettel: Wer die Faust ballt, kann die Hand nicht reichen! Fertig machen.


Die Kiste kam super an!! Jeder Gast hat sich mit netten Gedanken und "Worten" in einem Überraschungei beteiligt.

Ein aufblasbarer Knüppel kam auch noch dazu. Dann Sekt, Kerzen mit Kerzengedicht. Viele einzelne Kerzen. Ein paar Gedichte. Ein Tischfeuerwerk für Verliebte. Ein Herzlutscher. Taschentücher.
und viele viele Überraschungseier.

Und natürlich eine Gebrauchsanweisung.

Meine kirchliche Hochzeit


Kontakt