Wenn Ihr mich sucht, sucht mich in Euren Herzen. Habe ich dort eine Bleibe gefunden, lebe ich in Euch weiter.“



„Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir ungefragt gehen müssen.“



„Viele Menschen treten in Dein Leben - doch nur wenige hinterlassen Spuren in Deinem Herzen.“



„Die, die wir lieben, gehören uns nicht. Wann sie gehen, entscheiden wir nicht. Wir entscheiden, ob wir die Erinnerung Als Geschenk annehmen wollen.“



„Du bist nicht mehr da, wo Du warst, aber Du bist überall, wo wir sind. Der Mensch wird nicht sterben, solange ein anderer sein Bild im Herzen trägt.“



„Jedes Leben ist in der Tat ein Geschenk – egal wie kurz, egal, wie zerbrechlich – jedes Leben ist in der Tat ein Geschenk, welches für immer in unseren Herzen weiterleben wird.“



„Erwachsene werden in der Erde begraben – Kinder im Herzen.“



„Nur wenige Menschen sind wirklich lebendig und die, die es sind, sterben nie. Es zählt nicht, dass sie nicht mehr da sind. Niemand, den man wirklich liebt, ist jemals tot.“



Wenn Deine Eltern sterben, verlierst Du Deine Vergangenheit; wenn Dein Kind stirbt, verlierst Du Deine Zukunft.“



„Ich heiße Dich willkommen – und gleichzeitig nehme ich in Trauer von Dir Abschied, während ich Dich in meinen Armen halte. Dich. Du, der mir wohlbekannt war, in der Tiefe meines Herzens. Du bist so wirklich für mich, für diese kurzen Momente und doch für alle Ewigkeit.“



“Mütter (oder Eltern) halten die Hände ihrer Kinder für eine Weile, aber ihre Herzen für immer...”



„Ich bin von Euch gegangen, nur für einen Augenblick und gar nicht weit. Wenn Ihr dahin kommt, werdet Ihr Euch fragen, warum Ihr geweint habt.“



„Verständnis, Trost und Liebe gehören zu den Werten, von denen man mehr hat, je häufiger man sie verschenkt.“



„Der Mensch ist nichts, ein Stäubchen in der Welt – sein Schmerz jedoch ist größer als das All...“



„Ein Kind hat seine Spur in unserem Leben hinterlassen. Es wurde mit Liebe und Freude erwartet. Was bleibt, sind Erinnerungen und Dankbarkeit. Und Schmerz...“



„Es gibt im Leben für alles eine Zeit, eine Zeit der Freude, der Stille, der Trauer und eine Zeit der dankbaren Erinnerung.“



„Leg’ Deinen Kummer in ein Lächeln und all Dein Sehnen in ein Lied, damit kein fremdes Menschenauge dein tiefes bitt’res Herzweh sieht. Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden. Wir haben die Zeit noch nicht gefunden.“



„In der Trauer lebt die Liebe weiter.“

„Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten.“



„Niemand kann Deinen Weg für Dich gehen, denn dies ist Dein Weg, den Du gehen musst. Doch können Dich hierbei Arme stützen, Gedanken begleiten und manchmal Hände tragen.“



„Du warst es wert, so sehr geliebt zu werden. Du bist es wert, dass soviel Traurigkeit geblieben ist an Deiner Stelle.“



„Ich glaube, auch im tiefsten Dunkel der Nacht wächst eine Blume in den Tag. So wie die Erinnerung bleibt und uns tröstet.“



„Was für die Raupe das Ende der Welt, ist für den Rest der Welt ein Schmetterling.“



„Es gibt Momente im Leben eines jeden Menschen, da hört die Erde für einen Moment auf, sich zu drehen... und wenn sie sich dann wieder dreht, wird nichts mehr sein wie vorher...“



Das Schlimme am Tod, ist nicht die Tatsache, dass er uns einen geliebten Menschen nimmt, sondern vielmehr, dass er uns mit unseren Erinnerungen allein lässt

"Der Wind spielt mit dir wie du mit dem Wind"

"Die Sonne ging unter, bevor es Abend wurde"

"Deine Hand - meine Hand - auch wenn wir getrennt sind, sind wir für immer eins."

"Unser kleiner Engel, unser leuchtender Stern, Du hast so viele Herzen berührt und bleibst unvergessen!"

"In liebevoller Erinnerung an Robin, dem ersten Engel, der uns auf Erden begegnete und uns zeigte, wie man die Sonne einfängt."

"Mit der Zeit wird der Schmerz geringer, aber die Erinnerungen werden größer und wertvoller."

"Mit der Zeit wird der Schmerz geringer, aber die Erinnerungen werden größer und wertvoller."

"Für einen Wimpernschlag auf dieser Welt... für immer in unseren Herzen"

"Du bist in der Krone auf meinem Haupt, da sind viele goldene Zacken, und alles habe ich lieb, aber ein, sie ist nicht greifbar, sie ist anders, glitzern und wunderschön, die bist du!!!"

"Geliebt, beweint und unvergessen..."

"Und immer sind irgendwo Spuren deines Lebens: Gedanken, Bilder, Augenblicke und Gefühle. Sie werden uns immer an dich erinnern und dich dadurch nie vergessen lassen."

"Du bist mein Schatten am Tage und in der Nacht mein Licht"

"Für einen Augenblick hielt der Himmel den Atem an, als ein neuer Stern erstrahlte."

"Jeder Tag mit Dir war ein Geschenk. Du bleibst für immer in unseren Herzen."

Das ist wie mit der Blume. Wenn Du eine Blume liebst, die auf einem Stern wohnt, so ist es süß, bei Nacht den Himmel zu betrachten. Alle Sterne sind voll Blumen.“



"Wenn einer eine Blume liebt, die es nur ein einziges Mal gibt auf allen Millionen und Millionen Sternen, dann genügt es ihm völlig, dass er zu ihnen hinaufschaut, um glücklich zu sein. Er sagt sich: Meine Blume ist da oben, irgendwo."

„Du wirst in der Nacht die Sterne anschauen. Mein Zuhause ist zu klein, um dir zeigen zu können, wo es umgeht. Es ist besser so. Mein Stern wird für dich einer der Sterne sein. Dann wirst du alle Sterne gern anschauen... Alle werden sie deine Freunde sein. Und dann werde ich dir ein Geschenk machen...“ Er lachte noch. „Ach! kleines Kerlchen, kleines Kerlchen! Ich höre dieses Lachen so gern!“ „Gerade das wird mein Geschenk sein...“



Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Du allein wirst Sterne haben, die lachen können.“ Und er lachte wieder. „Und wenn du dich getröstet hast (man tröstet sich immer), wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. Du wirst immer mein Freund sein. Du wirst Lust haben, mit mir zu lachen....“



"...Es wird dir Schmerz bereiten. Es wird aussehen, als wäre ich tot, und das wird nicht wahr sein..." "Du verstehst. Es ist zu weit. Ich kann diesen Leib da nicht mitnehmen. Er ist zu schwer." "Aber er wird daliegen, wie eine alte verlassene Hülle. Man soll nicht traurig sein um solche alten Hüllen..."

"Nur die Kinder wissen, wohin sie wollen..."

"Man siehst nur mit dem Herzen gut - das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"

Die wir geliebt und die uns sterben, sind nicht mehr an dem Ort, wo sie lebten und wirkten - aber sie sind überall, wo wir sind.

Du bist die Sonne, deren Strahlen uns sanft und liebevoll streicheln, und unser Heim wohlig wärmen werden. - In der Nacht wirst du als Mond unseren Schlaf bewachen. Wir werden dich immer lieben und nie vergessen.

Das Sichtbare ist vergangen. Es bleibt die Liebe und die Erinnerung.

..und war ich nur ein Blatt im Wind der Ewigkeit, man hat mich doch geliebt.

Kein Wesen kann in Nichts zerfallen, das Ewige regt sich in allem.

Alles, was das Beste für den Menschen ist, liegt außerhalb menschlicher Macht und kann weder gegeben, noch entrissen werden.

Ein einziger Blick, aus dem Liebe spricht, gibt der Seele Kraft.

Gegen Schmerzen der Seele gibt es nur zwei Arzneimittel: Hoffnung und Geduld

Du hast den Reichtum der Zeitlichkeit verloren - aber du hast den der Ewigkeit gewonnen.

Ihr habt mich nicht verloren, ich bin euch nur vorausgegangen.

Verloren haben wir nur die, an die wir uns nicht mehr erinnern.

Das Schlimme am Tod, ist nicht die Tatsache, dass er uns einen geliebten Menschen nimmt, sondern vielmehr, dass er uns mit unseren Erinnerungen allein lässt




Sternenkinder


Kontakt